Unser SEEgang in Willmersdorf – ein Bericht

Unser SEEgang in Willmersdorf – ein Bericht

Am Sonntag , den 20.09.2020, begrüßte Denis Kettlitz pünktlich um 10 Uhr die Teilnehmer unseres  14. SEEgangs vor dem Hotel „Willmersdorfer Hof“ in Willmersdorf. Endlich – nachdem im Frühjahr die informativen Spaziergänge in Schlichow und Merzdorf ausgefallen waren – trafen sich wieder Interessierte, um Neuigkeiten zu erfahren bzw. sich ein Bild vom Willmersdorfer Strand zu machen. Es war auch die Gelegenheit, unser Infomobil zu präsentieren. Nach der Begrüßung durch die Ortsvorsteherin, Anke Schulz,  und dem „Lotsen“ des Spazierganges, Rainer Richter, konnte jeder, der es wollte, noch eine gewisse Zeit im Auto und an der riesigen Seekarte sein Wissen erweitern. Danach überquerten die 35 Teilnehmer die ziemlich gefährliche Kreuzung in Richtung Neuendorf. Vorbei am zukünftigen Auslauf, am wunderbar klaren Mauster Kiessee entlang, ging es bis zu der Stelle, wo sich die Dichtwand befindet, die einen Zu- und Abfluss des Seewassers verhindern wird und bereits jetzt dafür sorgt, dass das Wasser der Umgebung den Pflanzen und Teichen erhalten bleibt. Hubert Mader beschrieb gut vorstellbar ihre Herstellung und Wirkung.

Zurück ging es entlang dem Hammergraben, über die Brücke und durch das halbe „Dorf“, am Sportplatz vorbei bis zum Parkplatz. Einige Teilnehmer nutzten das Mittagsangebot der Gaststätte, und genossen noch weiter den Sonnenschein.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.