Exkursion nach Horno

Exkursion nach Horno

Am vergangenen Wochenende unternahmen interessierte Mitglieder unseres Fördervereines eine Exkursion nach Horno. Als Erstes erfolgte eine Besichtigung der örtlichen Kirche, welche uns alle sehr beeindruckte. Wunderbar sind auch hier Elemente des alten Bau’s in Horno integriert.

Im Obergeschoss bestaunten wir die Ausstellung „Verlorene Heimat“  über den Bergbau und seine Auswirkungen auf Kirchen(-gemeinden) in der Ober- und Niederlausitz. Der Besucher gewinnt hier einen Einblick in gesammelte Fotos, Chroniken und Videoaufnahmen, die über Dokumentationen und Interviews mit betroffenen Bewohnern verfügen. Besonders interessant sind die Landkarten der von heute nicht mehr existierenden Orten und auch die Originalexponate von den zerstörten Kirchen.

Im Anschluss ging es zum Archiv verschwundener Orte, ein absolut sehenswertes Dokumentations -und Informationszentrum über die abgebaggerten Dörfer in der Lausitz.

Wir beendeten den informativen Nachmittag schließlich mit leckeren Plinsen und einer Tasse Kaffee im Dorfkrug. Eine absolut gelungene, erste gemeinsame Exkursion!

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.