Unser 1. SEEGang in 2021 war ein voller Erfolg!

Unser 1. SEEGang in 2021 war ein voller Erfolg!

Nach einer langen Corona-Pause fand endlich am 30. Mai 2021 der 15. SEEgang statt. Eine Gruppe von ca. 50 Teilnehmern traf sich in Schlichow, um auf einem 6 km langen informativen Spaziergang das Gebiet um Schlichow kennenzulernen. Nach der Begrüßung durch unserem Vereinsvorsitzenden Denis Ketlitz stellten der Ortsvorsteher, Bernd Hockwin und der Bürgervereinsvorsitzende, Frank Sidon, die Anrainergemeinden Dissenchen/Schlichow vor. Thomas Kramer vom Fachamt Stadtentwicklung gab einen Einblick in den Planungsstand von Radweg und Lärmschutzwall und Herr Klocek von der LEAG gab einen umfassenden Überblick über den Tagebau Nord und die Planung und Entwicklung des Sees. Unser Vorstandsmitglied Christine Sidon, Organisatorin des informativen Spaziergangs, führte die Teilnehmer zur Gedenkstätte Klein Lieskow, unterhalb des 1,3 km langen Lärmschutzwalls bis zum Findlingsgarten. In der Nähe des Schlichower Ostseetors berichtete sie von der weggebaggerten Schlichower Siedlung, für die es weder Gedenkstätte noch eine andere Erinnerung gibt (außer einer kürzlich erschienenen Broschüre). Am zukünftigen Cottbuser Strand erfuhren wir den Planungsstand des Gebietes sowie vom Hafengelände. Das Ende des Rundgangs bildete der Aussichtspunkt Schlichower Höhe. Christine Sidon berichtete von deren Entwicklung in den letzten Jahren durch das Engagement des Schlichower Bürgervereins gemeinsam mit dem  Stadtsportbund und der Stadtverwaltung. Bei der Verabschiedung war klar, dass dieser sonntägliche Spaziergang bei schönem Frühlingswetter sehr informativ und erholsam war und wir freuten uns über das große Interesse. Begleitet wurden wir dieses Mal außerdem von einem Kamerateam des MDR, das für eine Sendung Impressionen vom Ostsee einfangen wollte.

Wir freuen uns bereits jetzt auf unseren nächsten SEEgang, den wir in Kürze hier bekannt geben werden!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.